background

Kompetenz


Die Kernkompetenzen von Med-HS

Unsere weitreichende Erfahrung im Bereich Arzneimittellieferkette macht uns zum richtigen Partner, der seine Kunden zu den verschiedenen Lösungen berät, die im sehr streng und stark regulierten Segment des Arzneimittelvertriebs zur Verfügung stehen.

logistic.jpg

LOGISTIK

Med-HS arbeitet mit verschiedenen Pharmaunternehmen zusammen, die auf die Herstellung von Arzneimitteln für seltene Krankheiten spezialisiert sind.

In allen unseren unterschiedlichen, komplexen und herausfordernden Projekten sind wir für unsere unvergleichliche Kompetenz in der Pharmalogistik bekannt, da wir unseren Kunden einen Service bieten, der ihren spezifischen Anforderungen gerecht wird und ihren Anspruch an die Qualität übertrifft.

Innovation und kontinuierliche Verbesserung sind bei Med-HS seit jeher zentrale Punkte - wir sind immer auf der Suche nach innovativen Logistiklösungen und Verbesserungsansätzen, die wir dann gerne in unsere hochstrukturierten Prozesse integrieren, wenn sie als sinnvoll eingestuft wurden.

Aufgrund dieser Unternehmenskultur gehören wir zu den ersten Unternehmen in unserem Bereich in Baden-Württemberg, die eine GDP-Zertifizierung (Good Distribution Practice/Gute Vertriebspraxis) erhalten haben.

Auch wenn der weltweite Transport von temperaturempfindlichen Produkten für seltene Krankheiten unsere Kernkompetenz ist, beschränken wir uns nicht hierauf, sondern bieten unseren Kunden rund um diesen Service eine unvergleichliche und einzigartige Kultur der Zusammenarbeit.


TEMPERATURGEFÜHRTE LOGISTIK

Temperaturempfindliche Produkte müssen bei exakt vorgeschriebenen Temperaturbedingungen transportiert werden, um bei der Lieferung ihre unveränderte Qualität gewährleisten zu können.

Die Kernkompetenz unseres Logistikteams besteht im Umgang mit und dem Transport von temperaturempfindlichen Produkten. Med-HS kann eine Reihe von Lösungen für die Temperaturüberwachung und verschiedene Transportunternehmen anbieten, die nachweislich unter allen Wetterbedingungen einen optimalen Service leisten können.


  1. 1

    Kühlketten-Transporte

    Ob passiver oder aktiver Transport, unser Logistikteam verpackt und versendet Ihre Produkte weltweit zwischen 2 - 8 °C. Die Ware wird in einer unserer geprüften Boxen verpackt und die Temperatur wird während des gesamten Transports überwacht.

  2. 2

    Transporte bei Raumtemperatur

    Für Transporte bei Raumtemperatur bieten wir sowohl kontrollierte als auch nicht kontrollierte Logistiklösungen an und können somit allen spezifischen Anforderungen unserer Kunden gerecht werden.

    Bei einem kontrollierten Transport wird die Temperatur in einem Bereich von 15 °C bis 25 °C aufrechterhalten, wobei die Möglichkeit besteht, sie während des Transits zu überwachen. Bei einem nicht-kontrollierten Transport dagegen wird die Ware in einem einfachen Karton versendet, und eine Temperaturüberwachung ist nicht möglich.

LAGERUNG

Wir haben eine Infrastruktur entwickelt und in diese investiert, die die Qualität unserer Produkte bewahrt und ihren einwandfreien Zustand gewährleistet. Da wir hauptsächlich mit temperaturempfindlichen Produkten arbeiten, haben wir eine Infrastruktur aufgebaut, die es uns ermöglicht, alle verschiedenen temperaturempfindlichen Produkte angemessen zu lagern. So können wir die von unseren Kunden geforderten Lagerbedingungen auf einfache Weise bereitstellen.

 

storage.jpg
  1. 1

    Kühlraum

    Unser Standort verfügt über zwei Kühlräume (2 °C bis 8 °C), die durch eine Trennwand mit einer Verbindungstür voneinander getrennt sind. In ihnen befinden sich unser Vorratslager, das Arbeitslager und ein eigener Bereich für die Lagerung von Quarantäne-Produkten, die bei 2 °C bis 8 °C gelagert werden müssen.

    Ein unvorhergesehenes Ereignis kann zur teilweisen oder vollständigen Unterbrechung unserer Kühlanlage führen. Aus diesem Grund sind alle unsere Kühlräume mit einer doppelten Kälteanlage und einem Notstromaggregat ausgestattet, wodurch das Risiko von Ausfallzeiten auf ein Minimum reduziert wird.

  2. 2

    Raumtemperatur-Lager

    Unser großes und hochsicheres Raumtemperatur-Lager mit Temperatursteuerung wird für Produkte verwendet, die bei 15 °C bis 25 °C aufbewahrt werden müssen.

    Unser gesamtes Werk ist temperaturgesteuert und mit einem Zutrittskontrollsystem ausgestattet, das sicherzustellt, dass bestimmte Bereiche nur von dazu befugtem Personal betreten werden können.

  3. 3

    Alarmsystem

    Jedes unserer Lager ist mit einem hochmodernen Temperaturüberwachungssystem ausgestattet, das rund um die Uhr in Betrieb ist und die Temperatur alle fünf Minuten protokolliert. Um Temperaturschwankungen zu vermeiden, ist in das Überwachungssystem ein Alarmsystem eingebettet, das im Falle einer Temperaturabweichung unverzüglich einen unserer eigens hierfür zuständigen Mitarbeiter informiert, der dann sofort unseren Notfallplan für diese Art von Ereignis in Kraft setzt.

VERTRIEBSKETTEN-BERATUNG

Unsere weitreichende Erfahrung im Bereich Arzneimittellieferkette macht uns zum richtigen Partner, der seine Kunden zu den verschiedenen Lösungen berät, die im sehr streng und stark regulierten Segment des Arzneimittelvertriebs zur Verfügung stehen.

Unser Team arbeitet gerne mit Ihnen zusammen und analysiert gemeinsam mit Ihnen Ihre Anforderungen und Bedürfnisse, die als Grundlage für die Entwicklung und Umsetzung Ihrer maßgeschneiderten Logistiklösung dienen, welche dann sowohl Ihren Anforderungen gerecht wird als auch die strengen GDP-Richtlinien erfüllt.


Maßgeschneiderte Logistiklösungen

Zu unseren Merkmalen gehört, dass wir Hand in Hand mit unseren Kunden zusammenarbeiten, um ihnen eine Logistiklösung anbieten zu können, die exakt auf ihre Anforderungen und Bedürfnisse abgestimmt ist. Alle unsere Abläufe und Tätigkeiten erfolgen nach den strengen GDP-Richtlinien. Vom ersten Tag an sind alle Kommunikationswege für Sie offen, da Vertrauen, Transparenz und eine optimale Zusammenarbeit mit unseren Kunden die Grundlage für die Entwicklung einer finalen Lösung sind, die den Erwartungen an die Servicequalität entspricht und nach Möglichkeit den erwarteten Zufriedenheitsgrad noch übertrifft.


Transport

Wir können unseren Kunden aus einem Angebot an Transportlösungen diejenige anbieten, die ihren Budgetvorstellungen entspricht und gleichzeitig effizient, sicher und zuverlässig ist.

Verpackung

Unabhängig davon, ob unsere Kunden bereits eine Vorstellung von der Versandverpackung haben, die sie gerne verwenden möchten, sind wir bereit, sie bzgl. ihrer Entscheidungen zu beraten, ihnen Empfehlungen zu den geeigneten Verpackungslösungen zu geben und gemeinsam die Verpackung auszuwählen, die eine optimale Produktqualität bei Lieferung sicherstellt.

Lagerung

Wir haben eine Infrastruktur entwickelt und in diese investiert, die die Qualität unserer Produkte bewahrt und ihren einwandfreien Zustand gewährleistet. Da wir hauptsächlich mit temperaturempfindlichen Produkten arbeiten, haben wir eine Infrastruktur aufgebaut, die es uns ermöglicht, alle verschiedenen temperaturempfindlichen Produkte angemessen zu lagern. So können wir die von unseren Kunden geforderten Lagerbedingungen auf einfache Weise bereitstellen.

early-access-program.jpg

Early-Access-Programm / Unterstützung des Named-Patient-Programms /Compassionate-Use-Programm (Arzneimittel-Härtefallprogramm)

Im Rahmen eines Arzneimittel-Härtefallprogramms kann ein pharmazeutisches Unternehmen beschließen, eine Behandlung anzubieten, die es Patienten ermöglicht, ein nicht zugelassenes Arzneimittel zu verwenden, um eine Krankheit zu behandeln, die mit keinem der auf dem Markt befindlichen und zugelassenen Arzneimittel behandelt werden kann.

Wir haben verschiedene Pharmaunternehmen bei der erfolgreichen Durchführung von Arzneimittel-Härtefallprogrammen für zahlreiche Produkte in unterschiedlichen europäischen Ländern unterstützt und ihnen dabei geholfen, die für die Arzneimittelzulassung erforderlichen Daten aus dem realen Leben zusammenzutragen.


Nachfolgend sind einige der von uns unterstützten Programme aufgelistet:

  • Deutschland - Arzneimittel-Härtefallprogramme (Compassionate Use)
  • Frankreich - cATU: Cohort Authorization Temporaire d’Utilisation
  • Frankreich - Nominative ATU: Authorization Temporaire d’utilisation nominative
  • Italien - Gesetz Nr. 648/96 Italienisches Arzneimittel-Härtefallprogramm

Ihre Kontaktperson

donald-fosso-fonko.jpg
Donald Fonko

Projektmanager